10. November 2021

Aktuelle COVID-19 Richtlinien

Stand: 07. Dezember 2021

Grundlage für diese Übersicht (nicht mehr gültig, Update am 13.12.):

Für die Teilnahme von Personen älter als 6 Jahre gilt generell:

2G => vollständig geimpft oder (in den letzten 180 Tagen) genesen (mit amtlichem Bescheid)

Ausnahmen:

  • Kinder bis 12 (bis 3 Monate nach Vollendung des 12. Lebensjahres) : 3G
    Ninjapass ist gültig (vollständiger Pass gilt auch am Wochenende)
    auch PCR-Tests sind gültig (72 Stunden lang)
    auch Antigentests sind gültig (48 Stunden lang)
  • Kinder von 12 bis 15: 2.5G
    auch PCR-Tests sind gültig (48 Stunden lang)
  • für Personen die gemäß ärztlichem Attest nicht geimpft werden sollen:
    auch PCR-Tests sind gültig (48 Stunden lang)

2G+ gilt bei Zusammenkünften > 25 Teilnehmern – hier muss jeder zusätzlich zu Impfung/Genesung einen PCR-Test vorweisen.
Mehrere Zusammenkünfte (=> Wettkämpfe) am selben Ort sind gemäß Bundesverordnung §13 (4) möglich, wenn hier eine räumliche / bauliche Trennung gegeben ist und so eine Durchmischung während der Wettkämpfe weitestgehend vermieden wird.

Ausnahmen zu 2G+:

  • Personen mit Genesung in den letzten 90 Tagen müssen keinen Test vorweisen
  • Kann glaubhaft gemacht werden, dass ein PCR-Testergebnis aus Ressourcenmangel oder nicht zeitgerechter Auswertung nicht vorgewiesen werden kann, ist gemäß § 6 (7) auch ein Antigentest möglich

FFP2 – Maskenpflicht:
Indoor gilt in Gastronomie & Co zwar allgemein FFP2-Maskenpflicht – während der Sportausübung gibt es aber keine Verpflichtung zum Tragen einer FFP2-Maske (Verweis in §6 (1) auf §20 Abs. 6 der Bundesverordnung).

Verantwortlich für die Kontrollen vor Wettkämpfen oder Veranstaltungen ist der veranstaltende Verein (Heimverein) oder (nach Vereinbarung) der Betreiber des jeweiligen Spielortes (z.B. der Gastwirt in einer Gaststätte).