9. April 2018

Kadertraining

Wiener Jugendkader

Ein langfristiges und erfolgreiches Training braucht ein Fundament, eine Philosophie die dahinter steht. Diese wurde vom sportlichen Leiter Harald Schneider-Zinner in Zusammenarbeit mit dem Trainerteam entwickelt.

Informationen und Kontakt Harald Schneider-Zinner: hsz@chello.at

Jugendreferent Andreas Kuthan: Andreas.Kuthan@apa.at

Das Trainerteam:

Annika Fröwis: Lehramtsstudium, Nationalspielerin, ausgebildete Trainerin (3 Semester, staatliche Ausbildung und Prüfung)

Florian Schwabeneder: Internationaler Meister, Übungsleiter

Simon Pacher: ausgebildeter Trainer; sehr kompetent in der Jugendarbeit

Georg Fröwis: Internationaler Meister, langjährige Trainererfahrung in OÖ, Übungsleiter

Wiener Jugendkader
Annika Fröwis
Simon Pacher
Georg Fröwis
Florian Schwabender
Florian Schwabeneder
 

Was bietet der WSV?

  • Regelmäßiges Training mit hochqualifizierten Trainern
  • Angebot eines leistungsorientierten, kindgerechten und systematischen Trainings
  • Versorgung mit Trainingsmaterialien und Tipps zum selbstständigen Trainieren
  • Turnierberatung und Beratung bei Arbeitsmaterialien

Schwerpunkte unserer Förderung:

Entwicklung an der Basis: U8U10
Förderung des Mädchenschachs
Förderung der Spitzenspieler (Spieler mit Qualifikationschancen für Jugendwelt- und Europameisterschaften)

Erwartungen an die Spieler:

  • Regelmäßige und pünktliche Teilnahme am Training
  • eigenständiges Erarbeiten der vom Trainer gestellten Übungsaufgaben
  • Teilnahme an Landesmeisterschaften
  • und Staatsmeisterschaften sowie an den Bundesländer-Mannschaftsmeisterschaften bei Qualifikation/ Nominierung
    Regelmäßige Turnierteilnahme
  • mindestens 50 elogewertete Turnierpartien im Jahr (Ausnahmen nach Absprache)
  • Eine Turnierplanung ist halbjährlich zu erstellen und mit dem Trainer rechtzeitig abzusprechen.
  • Einwandfreies sportliches Verhalten
  • Minimum 5 Stunden Schachtraining pro Woche (mit Trainer, Aufgaben, 5x15min Taktiktraining pro Woche, selbstständige Schwerpunkte)

Erfolge:

  • 30. November 2018: Das Wiener Team gewinnt unter Trainerin Annika Fröwis überlegen die Bundesländer-Mannschaftsmeisterschaft
Felix Blohberger, Sophie Konecny, Konstantin Peyrer, Dorothea Enache, Annika Fröwis, Daniel Georgiev, William Shi, Alexander Rosol, Philip Rosol
  • 2012, 2014 und 2016 holten wir ebenfalls den 1. Platz bei der Bundesländer.
  • Felix Blohberger wird mit 15 Jahren internationaler Meister und gewinnt mehrfach die Jugend-Staatsmeisterschaften.
  • Nikola Mayrhuber wird 2017 in den Frauen-Nationalkader aufgenommen.
  • Valentin Dragnev wird mit 18 Jahren Großmeister
Valentin Dragnev, Trainer Harald Schneider-Zinner
Hinten: Felix Blohberger, Nikola Mayrhuber, Crina Dodu (Kreta 2015 – Jugend-WM) Vorne: Harald Schneider-Zinner, Valentin Dragnvev
  • William Shi gewinnt mehrfach die Jugend-Staatsmeisterschaften und nimmt an Jugendwelt – und Europameisterschaften teil.
William Shi
William Shi
  • Sophie Konecny, Dorothea Enache, Daniel Morgunov und Marc Morgunov gewinnen mehrfach die Jugend-Staatsmeisterschaften und nehmen an zahlreichen internationalen Bewerben teil.

Langjährige Freundschaften, zahllose weitere Medaillen, gemeinsame Erlebnisse, gemeinsame Erfolge und Misserfolge verbinden uns miteinander.

Andrija Guskic, William Shi, Dorothea Enache, Luca Pirvelli
Kadertraining
Wiener Kugendkader

Harald Schneider-Zinner, 1. Dezember 2018