Weihnachtsopen 7. Runde am 19.12.2018

19.12 | Die Toppaarungen der 7. Runde: Brett 1: Peyrer (2165) gegen Hangweyrer (2333) Brett 2: Stanec (2472) gegen Zetthofer (2258)


18.12 | Tag 6

Round Six

Es war das vorweggenommene Finale, Stanec gegen Peyrer, man konnte die Elektrizität förmlich spüren, es knisterte vor Spannung, die Kontrahenten schenkten sich nichts, ein eher seltenes Abspiel der Slawischen kam aufs Brett, Konstantin schien gewappnet, aber Niki ist auf der Höhe, er wagt als erster etwas Risiko und öffnet Linien am Königsflügel, Mister Tausendsassa kontert geschickt und bietet indirekt ein Figurenopfer an. Der 11 maligen Staatsmeister ist auf der Hut, weicht ab und wickelt ins Endspiel ab.

Hier hatte der GM 23.Tac1 auf der Rechnung, ist sich aber bei der Abwicklung 23..Ta5 24.Tc7 Txa2 nicht sicher. Der schöne Zug 25.Thg1!! Kh8 26.Lh4 hätte Weiß eine Gewinnstellung verschafft. Die nächsten Züge waren von gegenseitiger Zeitnot und einigen Ungenauigkeiten geprägt.

Konstantin hätte mit Vorschieben seines Freibauern Vorteil buchen können. Aber wie Niki so schön sagt „Zuerst stand es so und nun so“. Mit 30 Sekunden Inkrement einigte man sich auf remis.

Die Schlussstellung sieht klaren weißen Vorteil, aber wer kann dies schon mit sehr wenig Zeit beurteilen im Angesicht der bedrohlichen schwarzen Verbundenen.

Ein dramatische, umkämpfte Vorstellung beider Spieler. Chapeau !!
Konstantin unterstrich seine Anwärterschaft, wird des ihm gelingen?

GM Stanec Nikolaus, Peyrer Konstantin

GM Stanec Nikolaus, Peyrer Konstantin, Martin Unger

Brett 1: GM Stanec Nikolaus gegen Peyrer Konstantin, Brett 2: Ernst Michael gegen IM Hangweyrer Manfred. Ergebnise Runde 6 hier. Stand nach der 6. Runde hier.


17.12 | Tag 5

Konstantin Peyrer

16.12 | Tag 4
In der fünften Runde des Weihnachtsopen kommt es zum Showdown der Führenden. Peyrer versus Wanderer, vermutlich schon vorentscheidend, wir sind gespannt. Konstantin entwickelt sich hervorragend und seine bisherige Leistung war tadellos.

Hier sein Leckerli aus der vierten Runde

Weiß: K. Peyrer ( 2165)
Schwarz: G. Zetthofer ( 2258)

Partie mit Kommentar als PDF: Peyrer-Zetthofer

Eine feine Leistung, konsequentes Spiel in der Eröffnung.

Das Open steuert auf die Zielgerade, kommt vorbei, guckt euch das an.

Zwischenstand hier.


12.12 | Tag 3

Break beim Weihnachtsopen

Nach 3 Runden führen 5 Spieler das Feld mit weißer Weste an, überraschenderweise haben die Topfavoriten schon Federn lassen müssen, wir können uns auf eine spannende zweite Woche freuen. Partieanalyse und reger Austausch bestimmen das Geschehen nach den Games, bestens umsorgt durch das liebevolle Buffet.

Wir freuen uns auf die Fortsetzung!


11.12 | Tag 2

Am 2. Tag steht Sandrita für uns stets zu Diensten …

10.12 | Tag 1

WMK Christin Anker
Am ersten Tag in der weihnachtlichen Kantine top-betreut von WMK Christin Anker!

„Selbstgebackene Kekse“. Wie selbstgebacken und von wem… bitte, da könnt ihr selbst drauf kommen.
Aber sie sind da. Für euch. Kostenloooos!!!

INFOS bzw. Auschreibung als PDF

Joe