Vorstandssitzung WSV – Wiener Schachverband

Vorstandssitzung WSV

Wie beim Verbandstag besprochen, möchten wir nun dem Wunsch nachkommen nach unseren Vorstandssitzungen des Wiener Schachverbands einen kurzen Bericht zu veröffentlichen.

In der gestrigen Vorstandssitzung wurden folgende Themen behandelt:

.) Stand der Organisation Staatsmeisterschaft: Kurzfristig haben wir auch die Blitz- und Schnellschachstaatsmeisterschaft übernommen, da der vorgesehen Veranstalter  abgesprungen ist.Hans Pöcksteiner hat mit dem ÖSB alles geklärt – es sollte keine Probleme geben

.) Vorbereitung der ÖSB Sitzung am kommenden Wochenende: Die Positionen des WSV zu den Themen Auf-u. Abstieg Bundesligen, Kontumazzeit BULI, 30 Punkteregel BULI, An-und Abmeledeformalitäten wurden festgeleget – Vizepräsident Gregor Neff wird den Präsidenten vertreten

.) Website: Um Verzögerungen bei der Veröffentlichung von Beiträgen zu vermeiden wurde folgende Vorgehensweise besprochen: Mail an die Webmasteradresse – Bernhard Häupl wird sich um die Bearbeitung kümmern. Zu seiner Unterstützung soll Margot Landl gewonnen werden. Gespräche hierzu sind im Laufen.

.) Haus: Es wurden verschiedene Modelle der Hausbetreuung diskutiert.

.) Allgemein: Möglichkeiten der „Motivierung zur Mitarbeit für NIchtvorstandsmitglieder*innen“ wurden erörtert.

Für den Vorstand
Bernhard Häupl
Präsident

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in WSV. Lesezeichen auf den Permanentlink.