Anträge an den Verbandstag 2018

Folgende Anträge an den Verbandstag wurden eingebracht:

Vereinheitlichung/Vereinfachung des Spielbetriebs:

Rund um das Thema unbesetzte Bretter & Kontumaz:

Anträge die bereits an vergangenen Verbandstagen eingebracht und bisher abgelehnt wurden:

2 Anliegen beziehen sich auf Themen die nicht in die Zuständigkeit des Verbandstages fallen:

  • Veröffentlichung von Protokollen zu Sitzungen
    Ergebnisse von Vorstands- oder Präsidiumssitzung werden so sie für die Vereinsvertreter von Interesse sind auf der Website des WSV publiziert, Sitzungsprotokolle werden aber nicht veröffentlicht.
  • Terminisierung der Wiener Meisterschaft durch Vereinsvertreter
    Die Organisation der Wiener Meisterschaft erfolgt durch die Organe des WSV und versucht sehr erfolgreich, vielerlei Interessen von Vereinen, Jugend- & Breitenschach in Einklang zu bringen und dennoch viele komplexe Rahmenbedingungen außerhalb der Meisterschaft zu bedenken.

 

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in WSV. Lesezeichen auf den Permanentlink.